Konzert-Organist aus Liebe zum Instrument

 

Im großgefächerten Orgelkonzertangebot erfreut sich ein Konzept des Organisten Sarwas von St. Marien, Bonn-Bad Godesberg, seit Jahren wachsender Beliebtheit: Das „Candlelight“-Orgelkonzert.

 

 

Sarwas hatte vor über 10 Jahren diese Idee, heitere und besinnliche Orgelmusik zum Kerzenschein anzubieten. Seit Jahren kommen nun schon zwischen 300-400 Zuhörer auch über Bonns Grenzen hinaus zu diesem Konzert-Abend jeweils im Januar in die Marien-Kirche. Ein Programm abseits der eingetretenen Pfade zusammen mit dem stimmungsvollen Ambiente sorgen für ein anheimelndes Musikerlebnis: Die dunkle Kirche ist nur durch Kerzenlicht erleuchtet. Und durch die Terminierung auf Mitte Januar in der Nach-Weihnachtszeit sorgen die aufgestellten Tannenbäume und die Krippe zusätzlich für eine angenehme Stimmung.

Spritzige Orgelmusik aller Jahrhunderte bis zur jazzigen Orgelsuite vermitteln Leichtigkeit, und die ruhigen Orgelwerke laden zur Besinnung ein. Gershwin-Variationen stehen neben Klassischen Flötenuhr-Werken, Tiere in der Orgelmusik kontrastieren mit rauschenden Toccaten.

 

Machen Sie sich selbst einen Eindruck, bspw. von der Faszination der Orgel und hören Sie in das jährlich stattfindende "Candlelight-Konzert" hinein.

 

Nicht nur das Konzept „Candlelight“ lockt Hörer an, zu weiteren themengebundenen Konzerten wie „Orgelmusik in Klöstern“ oder dem fünfteiligen Zyklus „Orgelimpressionen aus Europa“ kamen interessierte und dankbare Zuhörer.

Gesprächskonzerte (nicht nur) für Kinder sowie Konzerte „Orgel plus“, wie z.B: „Orgel und Trompete“ oder „Orgel und Orchester“ runden ein vielfältiges Konzertangebot ab, welches Sie <hier> im Überblick einsehen können.

 

Ihr persönliches Orgelkonzert

 

Ebenso können Sie ein privates Orgelkonzert mit Absprache Ihrer Orgelwünsche buchen. Eine Idee vielleicht für ihren „runden“ Geburtstag oder als Highlight für eines Ihrer Jubiläen?